• DE
  • EN
  • Dienstag, 26.09.2017
  • 00:29:52 Uhr

Aus dem Hamsterrad lösen und am System arbeiten.

Kreative Gestaltung und Unternehmertum.

(Work-)Life Balance für ein produktives Wohlbefinden von Verantwortlichen und Mitarbeiter/innen,

auf allen Ebenen im Unternehmen. 

Wir müssen Unternehmer mit 360° Blick bleiben!

Mehr aus erster Hand ...

Vernetzung und Innovation

Immer mehr Menschen fragen sich:
Arbeiten wir um zu leben, oder leben wir um zu arbeiten, oder ist Arbeit und Freizeit überhaupt noch trennbar?

Die raschen Marktveränderungen führen zu einer so hohen Dynamik, dass das Schritthalten oftmals dem Laufen in einem Hamsterrad gleichkommt. Unternehmenslenker sollten in diesen Tagen aber nicht im Unternehmen, sondern vor allem "am" Unternehmen arbeiten. Das funktioniert jedoch nur, wenn man sich ausreichend aus dem operativen Geschäft lösen kann und Partner im Unternehmen hat, mit denen man zukünftige Strategien nicht nur auf Papier bringen, sondern auch erfolgreich umsetzen kann. Eine Strategische Beteiligung dieser Kategorie sollte deshalb als Maßnahme der Prävention angestrebt und nicht als eine "notwendige" Reaktion einer Krise gesehen werden:

Das Gestalten einer Strategischen Beteiligung 4.0 - ADVISED EQUITY® ist gerade in Zeiten wachsender Globalisierung der Wirtschaft kein Zeichen von "Schwäche", sondern der Ausdruck von Stärke und unternehmerischem Weitblick.

Sie ist eine proaktiv-strategische Voraussetzung für profitables Wachstum, denn sie bringt ein Insourcing von zukünftig wichtigem Know-how und Kapital. Sie schafft finanziellen Spielraum und strategische Überlegenheit über den Wettbewerb.

Eine Beteiligung dieser Form schafft dem Unternehmer auch wieder jenen persönlichen Freiraum um die drei wichtigsten Kernfunktionen richtig und gut wahrzunehmen und das Unternehmen, in eine gute Zukunft zu führen:

... durch das verstärkte Wahrnehmen der Eigentümerfunktion:
Neuausrichtung des Unternehmens, mit Offenheit für Vernetzung und ein neues und kooperatives Wirtschaften, ohne überholte Dogmen und ohne falsch verstandenes Prestigedenken.

... durch eine Managerfunktion, die ausgerichtet ist auf die Entwicklung und Entfaltung von Menschen, Märkten, von wirksamen Strukturen im Unternehmen und von neuen Geschäftsmodellen.

... durch eine Innovationsfunktion, die eine umfassende Erneuerung nicht als notwendiges Übel, oder als Zeichen früherer Versäumnisse interpretiert, sondern als motivierendes Chancen-Management.

So entstehen weitere Blickwinkel und Sichtweisen aus unterschiedlichen Perspektiven, ...

  • um Tendenzen und Trends unserer Zeit früher zu erkennen,
  • um Entwicklungen zu antizipieren und
  • um durch Ausspielen der neu gewonnenen Stärken den Anderen voraus zu sein.

Es geht um die Chance, sich neuen Sichtweisen und Eindrücken auszusetzen, sie zu erweitern und den unternehmerischen Weitblick weiter zu schärfen. Und auch wieder Freude am Unternehmertum zu finden ...

Mehr aus erster Hand ...