• DE
  • EN
  • Mittwoch, 21.04.2021
  • 03:33:39 Uhr

JKB BLOG

Unser informatives dialogisches Medium, für alle die ehrliche Meinung haben.

Das JKB Blog

Ein Weblog Format zum spontanen Mitmachen, zum Mitdenken und zum Mitdiskutieren. Kontroversielle Standpunkte sind nicht nur "erlaubt", sondern sogar erwünscht. Das bringt Leben ins Thema ... und immer wieder neue Zugänge und ein umfassendes Verständnis für alle.

#Wirtschaft 4.0: Digitalisierung sichert Wachstum und Arbeitsplatz der Zukunft!

01. Mai 2016, Josef Kurzmann - Wirtschaft 4.0

„Das Zeitalter der Digitalisierung ist längst angebrochen und wird nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Gesellschaft einem Wandel unterziehen.

Roboter oder Mensch? Diese Frage taucht im Zusammenhang mit Industrie 4.0 gerne auf.

Maschinen werden den Menschen niemals ersetzen können, denn hinter jeder intelligenten Maschine steht ein Mensch, der sie mit dieser Intelligenz ausstattet. Die Digitalisierung wird sich auf alle Bereiche der Industrie auswirken, auch auf die Mitarbeiter. Aber das heißt nicht, dass es weniger, sonder mehr hochqualifizierte Jobs geben wird.

Warum ist Industrie 4.0 so wichtig . . . ?


Mehr ...

#Wirtschaft 4.0: Industrie 4.0 kann Wachstum beflügeln!

05. März 2016, Josef Kurzmann - Wirtschaft 4.0

„Industrie 4.0 ist kein Produkt oder eine käufliche Software. Industrie 4.0 gibt den bereits erfolgten und noch bevorstehenden Veränderungen nur einen Namen. Denkt man die aktuellen und künftigen Entwicklungen der Informatisierung und Internetisierung zu Ende, so werden diese Veränderungen die Wirtschaft disruptiv und nachhaltig verändern.“ Eine frühe Erkenntnis der JKB, die heute nicht mehr in Frage gestellt wird.
Es entsteht ein neuer Wachstumsmarkt für innovative Unternehmer!

Die technischen Weiterentwicklungen die durch neue Technologien ermöglicht werden, liefern die neue Basis für den Fortschritt, Innovation und Wachstum der Wirtschaft. Dies gilt für den Gewerbebetrieb ebenso, wie für die Industrie . . .


Mehr ...

#Wirtschaft 4.0: Das Zeitalter der Vernetzung und Schwarmintelligenz

13. Feber 2016, Josef Kurzmann - Wirtschaft 4.0

„Kleine Fische wie KMUs werden sich zu einem Schwarm vereinigen müssen, um gegen die großen Fische einer Branche bestehen zu können.“ So werden die Kernaussagen der LCM-Studie „Human-Time-Machine – Zukunftsradar 2030 formuliert“. In Kooperation mit der Johannes Kepler Universität Linz hat LCM dafür zahlreiche Experteninterviews, eine internationale Delphi-Studie sowie mehrere Foresight-Workshops mit namhaften KMU-Unternehmen aus Oberösterreich durchgeführt.

Die Ergebnisse zeigen zahlreiche Szenarien für mögliche disruptive Veränderungen auf . . .


Mehr ...

#Wirtschaft 4.0: Hinterfragen Sie Big Data - setzen Sie auch auf Smart Data!

30. Dezember 2015, Josef Kurzmann - Wirtschaft 4.0

Ich kenne einige Top Unternehmer. Ihre wichtigsten Erkenntnisse erhielten sie nicht mit Hilfe von Big Data. Er waren vielmehr die kleinen Einblicke in das Kundenverhalten und die Anwendung selbst, die helfen, wirklich innovative Marken zu entwickeln. Ich kann das aus eigener Erfahrung voll bestätigen.

Es gibt gute Beispiele von Google und Co, die zeigen, dass man sich auf korrelierende Daten nicht verlassen kann, da man Gefahr läuft, die Kausalität aus den Augen zu verlieren. Sie haben am Ende eine Menge Daten, aber kaum gesicherte und kraftschlüssige Informationen . . .


Mehr ...

#Wirtschaft 4.0: Die Globalisierung und Digitalisierung krempeln Wirtschaft und Gesellschaft um?

23. Dezember 2015, Josef Kurzmann - Wirtschaft 4.0

Die vernetzte Welt verändert den Wettbewerb in einem Ausmaß, wie man sich das vor der Weltwirtschaftskrise 2008 nicht vorstellen konnte. Internationale Experten sprechen von der großen Transformation in eine neue Wirtschaftswelt: "Die Wirtschaft 4.0"


Die Welt wird nicht nur kleiner, sondern auch volatiler, komplexer und der Wettbewerb wird immer direkter, schneller und damit schärfer. Diese Veränderungen müssen im Design der Unternehmen und der Geschäftsmodelle abgebildet werden, um zukunftsfähig zu bleiben . . .


Mehr ...

#Advised Equity® - "Das Leichtlaufkapital für den Mittelstand"

25. Oktober 2015, Josef Kurzmann - Advised Equity®

Advised Equity® ist die Verbindung der Schlüsselgrößen in der zukünftigen Unternehmensführung: Menschen und Finanzen.
Profitabler. Effektiver. Internationaler.

Advised Equity® baut auf der umfassenden Management-Praxis von Josef Kurzmann auf. Es ist der Kern einer unternehmerischen Form der strategischen Beteiligung, in der eingebrachtes (Eigen)Kapital mit unternehmerischem Knowhow angereichert wird und in der die persönliche Begleitung des Investors sowie Leistungen aus dem JKB Netzwerk maximal erfolgswirksam . . .


Mehr ...

#Strategische Beteiligung: Finanzierung für KMU im Wandel!

25. Oktober 2015, Josef Kurzmann - Strategische Beteiligung

Unternehmensfinanzierung für Mittelstand und Industrie im Wandel!

Die Finanzierungslücke für expandierende KMUs ist nicht zu übersehen. Die strenge Risikoselektion der Banken einerseits, die steigenden Anforderungen an das Reporting und die hohen Mindestvolumen der großen Kapitalgeber andererseits, führen wieder einmal zum Problem der Mitte . . .


Mehr ...

#Strategische Beteiligung 4.0: Die Strategie zur Vorbereitung für die neue Geschäftswelt.

05. Mai 2015, Josef Kurzmann - Strategische Beteiligung

Wir befinden uns seit der letzten Weltwirtschaftskriese in einer großen gesellschaftlichen Transformation. In einer großen Umwandlung der alten Welt in eine neue Welt, die anders funktionieren wird. Vieles wird sich dabei ändern.

Wir spüren es ja auch schon täglich.

Die Komplexität und Volatilität steigt. Die Dynamik der global vernetzten Systeme spielt dabei eine große Rolle. Wir brauchen neue Lösungen: Auch in der Führung und Ausgestaltung unserer Unternehmen, der Geschäftsmodelle und Kapitalstrukturen . . .


Mehr ...